Die Himbeerensorten

Himbeeren sind extreme Flachwurzler. Am besten wachsen sie in nährstoffreichen und humosen Böden denen Kompost beigemischt wird. Während eine Trockenphase müssen sie unbedingt bewässert werden.

Die Sommerhimbeeren tragen am zweijährigen Trieb, während die meisten Herbsthimbeeren am einjährigen Holz tragen und im Herbst bodeneben abgeschnitten werden.

5 Sorten

 


A

Autumn Bliss (Blissy)

Reifezeit: August-Oktober
Frucht: Mittelrot, gross, fest, feines Aroma
Besonderes: Robust, Triebe nach Ernte bodeneben wegschneiden

Autumn First

Reifezeit: Juli-Oktober
Frucht: Verbesserter Blissy-Typ, tragfreudiger
Besonderes: Robust, Triebe nach Ernte bodeneben wegschneiden

 


G

Golden Bliss

Reifezeit: August-Oktober
Frucht: Gelb, gross, fest, feines Aroma
Besonderes: Robust, Triebe nach Ernte bodeneben wegschneiden

 


M

Meeker

Reifezeit: Juli
Frucht: Mittelrot, gross, fest, rundlich
Besonderes: Robust, trägt an 2 jährigen Ruten

 


W

Willamette

Reifezeit: Mitte Juni-Mitte Juli
Frucht: Dunkelrot, mittelgross, fest, aromatisch
Besonderes: Robust, trägt an 2 jährigen Ruten